Teufelskopf
Inhalt dieser Seite
Was ist der Teufelskopf?
Falten des Teufelskopfes
Teufelskopf im Internet 
Kommentar.
Zur Hauptseite   "Mathematische Basteleien"

Was ist der Teufelskopf?
...... Der Teufelskopf ist eine Faltarbeit, hergestellt aus einem quadratischen Blatt Papier. 
Er heißt auch Katzenkopf.


Falten des Teufelskopfes top
1
...... Nimm ein Blatt Papier vom Format DIN A 4. 

Falte das Blatt an der roten Linie und schneide den unteren Streifen ab.

Es entsteht ein Quadrat.



2
...... Falte das Quadrat an beiden Diagonalen und entfalte es wieder.

Lege die jetzt entstandenen Dreiecke oben und unten aufeinander und schiebe die beiden Dreiecke links und rechts in Pfeilrichtung nach innen, so dass sich die beiden Pfeile berühren.



3
...... Es entsteht das bekannte 'Fliegerdreieck'.


4
... Falte die Spitzen unten rechts und unten links nach oben an den roten Linien. 


5
... Das sieht dann so aus.
In den folgenden beiden Bildern wird beschrieben, wie nur die rechte Seite behandelt wird. Die linke Seite verläuft analog.


6
...... Falte an der roten Linie und mache die Faltung wieder rückgängig. 


7
...... Der nächst Schritt ist etwas knifflig.

Forme mit Daumen und Zeigefinger eine Zacke, indem du nur längs der roten Linie faltest. Die rote Linie muss ein Tal werden.
Zur Orientierung ist die Spitze der Zacke grün gefärbt.
 

Man sollte darauf achten, dass die Zacke im Unterschied zur Zacke bei der Taube (Schwalbe) asymmetrisch geformt wird. Das deutet die blaue Farbe an. Sie fehlt bei der Taube. 
Auf diese Weise hat der Teufel am Ende eine gespaltene Zunge. Das macht sich gut bei einem Teufel.


8
... Übertrage die Faltungen 6 und 7 auch auf die linke Seite, falls das noch nicht geschehen.

Knicke die beiden Zacken nach oben.

Drehe das Papier um.



... Das sieht dann so aus.


10 
... Falte die Spitzen unten rechts und unten links nach oben hin an den roten Linien.


11 
... Das sieht dann so aus.


12
... Falte an den roten Linien zur Mitte hin. 

Es ist ein Drachenviereck entstanden. 



13
 
... Vorder- und Rückseite sehen so aus.



14
...... Fasse die beiden Zacken und halte das Papier waagerecht. 
Links ist eine Ansicht von oben. 

Schneide die Spitze ab.



15
...... Führe den noch zusammengefalteten Teufelskopf zum Mund, puste kräftig in das Loch an der Spitze in Pfeilrichtung und entfalte so den Kopf. 
Forme den Kopf mit Hilfe der Ohren.
Verwendet man z.B. Papier des Tintenstrahldruckers, so zeigt sich hier, dass es zu steif und nicht gut geeignet ist.


16
Der Teufelskopf ist fertig. Er könnte so aussehen oder auch wie oben auf dem Photo.
Wenn man will, kann man der Figur noch ein Gesicht geben.

Teufelskopf im Internet   top

Deutsch

creadoo
Faltanleitung für ein aufblasbares Teufelchen

Johann Leupold
Teufelskopf

Englisch

make-origami.com
Origami Blow-Up Bunny

wikiHow
Make-a-Fat-Origami-Rabbit


Kommentar     top
Ich bedanke mich bei Martin Kirchbacher aus Österreich für die Anregung zu dieser Seite und für die Beschreibung der Faltschritte. Von ihm stammt auch das Photo oben.
Ich kannte den Teufelskopf auch, hatte aber ihn zu falten vergessen.
Der Teufelskopf ist verwandt mit zwei anderen Faltarbeiten meiner Homepage, nämlich mit dem Origamiwürfel und der Papiertaube.


Feedback: Emailadresse auf meiner Hauptseite

URL meiner Homepage:
http://www.mathematische-basteleien.de/
©  2004 Jürgen Köller

top